Jugendwohngruppe Hannover-Weetzen

Hannover Haus
JWG Hannover Haus

 

Die CJD Wohngruppe Hannover-Weetzen ist ein Wohngruppenangebot für Jugendliche ab 14 Jahren, bei denen die Grenzen zwischen Erziehungshilfe und Eingliederungshilfe fließend ist. Alle pädagogischen Maßnahmen in dieser Wohngruppe werden an vorliegenden Hilfeplänen durchgeführt, das heißt für die Einrichtung stehen der einzelne Jugendliche und seine Förderung im Vordergrund. Bei Bedarf gibt es die Möglichkeit einer guten und engen therapeutischen Anbindung.

 

 

Die Fachkräfte haben den Auftrag, die aufgenommenen Kinder und Jugendlichen bestmöglich zu begleiten, zu fördern und zu qualifizieren, sie sind Erziehende, Berater und Begleiter für Kinder und Jugendliche und deren Angehörige und bieten fachliche Kompetenzen zu den Jugendlichen. Hinzu kommt die Orientierung der erzieherischen Arbeit an den Ressourcen der Jugendlichen, welche die Jugendlichen nach dem Prinzip des Bezugspädagogensystems betreut werden.
Die Gestaltung des Alltags, ganz im Sinne des Leitsatzes "Keiner darf verloren gehen", bedeutet somit, die Jugendwohngruppe als strukturierten Lebens-,Lern-und Arbeitsort zu verstehen.

 

 

Foto JWG Hannover Billard
JWG Hannover Billardraum

 

Die Strukturierung des Alltags ist ein durchgängig zentrales Leistungsmerkmal der Jugendwohngruppe, für das Miteinander gilt dabei auch, den Menschen ganzheitlich im Blick zu halten.

Grundsätzliche Ziele unserer Arbeit mit Einzelnen oder den Familien

 

  • Abbau sozialer Defizite
  • Vermittlung von Verhaltenssicherheit in sozialen Anforderungssituationen
  • Erziehung zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Abbau emotionaler Störungen (z.B. einer Selbstproblematik)
  • Den Aufbau einer angemessenen Lern- und Leistungsbreitschaft
  • Die Aufarbeitung von Teilleistungsschwächen
  • Leistungen zur Förderung des Schulerfolges
  • Elternarbeit in systemisch-begleitender Form
  • Weitere Ziele
  • Steigerung der Möglichkeiten zur Teilnahme- und habe an Gemeinschaften
  • Schulischer Erfolg, Ausbildung
  • Erlebnisqualität in der Freizeit
  • Erlernen und Trainieren von lebenspraktischen Fertigkeiten
  • Erlernen von grundlegenden Regeln des Zusammenlebens
  • Die Jugendlichen können sich auf  Beziehungen einlassen
  • Verselbständigung im handlungspraktischen Bereich sowie der Persönlichkeitsentwicklung. 

Foto JWG Hannover Wohnzimmer
JWG Hannover Wohnzimmer

 

 

 

JWG Hannover-Weetzen

Hannover-Ronnenberg

Bahnhofstraße 3

30952 Weetzen

Fon      05 10 95 13 28 08

Fax      05 10 95 13 28 10

Email:  jwg.weetzen@cjd-hannover.de