Kurzportrait

Das CJD Hannover als Zentrum für frühe Begabung und Förderung widmet sich im Schwerpunkt seiner pädagogischen Arbeit der Betreuung, Bildung und Föderung von begabten und entwicklungschnellen Kindern in sozialintegrativer Weise.

Ziel des Zentrums ist die Verwirklichung gleicher Bildungs- und Entwicklungschancen für alle Kinder. Gemäß dem Motto des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands e.V. "Keiner darf verloren gehen" ist es das Anliegen der Einrichtung, einen Lebensraum zu gestalten, in dem hochbegabte Kinder kindgerecht und zugleich ihren Entwicklungspotentialen gemäß leben und sich entwickeln können. Hierfür wurde das CJD Hannover im Jahr 1995 als Modelleinrichtung für den frühkindlichen Bereich gegründet.

Das Zentrum für frühe Begabung und Fürderung besteht aus einer Kindertagesstätte für insgesamt 123 Kinder, einer Kinderakademie mit Kursangeboten für begabte Kinder im Vor- und Grundschulalter und einer Beratungs- und Diagnostikstelle zur Beratung von Eltern begabter Kinder aller Altersstufen. Zudem arbeitet das CJD Hannover als Informationszentrum für Ratsuchende zum Thema Begabtenförderung und bietet Fortbildungsveranstaltungen für Fachkräfte des Elementarbereichs an.

Die vollständige schriftliche pädagogische Konzeption der Kindertagesstätte finden Sie hier

Aufnahmeverfahren

Unser Aufnahmeverfahren gliedert sich in verschiedene Teilbereiche, mit denen Sie einen ersten Einblick in unsere Einrichtung und die Arbeit unserer Mitarbeiter bekommen.

Hier geht`s zum Aufnahmeverfahren.

Stuhlkreis

Das Haus verfügt über sechs Gruppen in verschiedenen Betreuungsformen.

Krippe ab 1,5 Jahren

Kindergarten ab 3 Jahren

Hort für Grundschulkinder

 

In sozial-integrativer Weise werden in diesen Gruppen hoch begabte Kinder aus dem Großraum Hannover und normal begabte Kinderaus dem Stadtteil betreut. Durch überschaubare Gruppengrößen kann auf die besonderen Fähigkeiten der Kinder individuell eingegangen werden. In einer der Kindergartengruppen werden zudem drei Kinder mit Behinderung betreut.

Hochbegabte Kinder sollen nicht isoliert und in einem besonderen Schonraum aufwachsen, sondern gemeinsam mit allen anderen Kindern lernen, sich in ihre soziale Umwelt einzubringen und Geduld, Toleranz und Hilfsbereitschaft entwickeln. Das pädagogische Konzept verbindet Enrichmentangebote in Kursform mit individueller Betreuung und Förderung in der Gruppe zur Stärkung insbesondere der emotionalen und sozialen Kompetenzen.

Kontakt und Öffnungszeiten

CJD Hannover

Zentrum für frühe Begabung und Förderung

Gundelachweg 7

30519 Hannover

fon: 0511/87839-0

fax: 0511/87839-15

zffb@cjd-Hannover.de

http://www.cjd-hannover.de

So erreichen Sie uns...

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 07:30 bis 17:00 Uhr

Unsere Öffnungszeiten richten sich im Einzelnen nach den verschiedenen Betreuungsformen des Hauses.

Nähere Informationen.